Ostangler Versicherung

Der Ostangler Brandgilde VvaG (kurz: Ostangler) ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit mit Sitz in Kappeln an der Schlei in Schleswig-Holstein. Er ist einer der ältesten Sachversicherer in Deutschland und wurde im Jahre 1788 in der Landschaft Angeln als Interessengemeinschaft für Hilfe in Notfällen gegründet.

Der Ostangler ist auf Versicherungen aus dem Bereich landwirtschaftlicher Produktion spezialisiert. So wird das gewerbliche Haftpflicht- sowie Sachgeschäft und das landwirtschaftliche Haftpflichtgeschäft der Ostangler Brandgilde durch das Team der Ostangler Versicherungsservice GmbH verantwortet, die in Norderstedt sitzen. Sie sind zuständig für die Beurteilung von Risiken, erstellen Angebote, kümmern sich um vertragliche Angelegenheiten und bieten damit den Service aus einer Hand. Die dabei angebotenen Versicherungen sind bspw. die Maschinenbruch- oder MKS-Versicherung.

Zu den Zielgruppen gehören neben den landwirtschaftlichen Betrieben aber auch die Unternehmen aus den Bereichen Handel, Handwerk und Bauhandwerk sowie Speisegastronomie und Beherbergung. Darüber hinaus bietet das Versicherungsportfolio aber auch diverse Sachversicherungen für Privatpersonen. Zu diesen gehören die Hausrat-, die Privathaftpflicht-, die Kraftfahrzeug-, die Unfall- und die Wohngebäudeversicherung.

Für den traditionsreichen, regionalen Versicherer steht das Leben und Wirken der Leute aus dieser Region im Mittelpunkt. So können die Kunden individuell auf kurzem und direktem Wege vor sowie nach einem Versicherungsfall bestens betreut werden.

Das Portfolio der Ostangler Versicherung reicht vom Rund-Um-Schutz-Angebot bis zu individuellen Spezialversicherungen, um die Versicherten durch die maßgeschneiderte Versicherung zu schützen bzw. abzusichern. Dies macht ständige Schulungen sowie Weiterbildungen für die Mitarbeiter notwendig und lässt individuelle Bedürfnisse erkennen.