Bauherr

Der Begriff der Gebäudeversicherung ist ein Überbegriff für verschiedene Versicherungen, die bei Schäden rund um das Haus-, Gebäude- und damit verbundenen Zubehör greifen.

Im Mittelpunkt fast aller Gebäudeversicherungen steht die Absicherung eines Kostenrisikos durch mögliche auftretende Schäden. Häufig zu regulierende Schadensverursacher sind Regenwasser, Feuer, Sturm, Hagel, Vandalismus und Konstruktionsfehler. Grundsätzlich können aber alle Elementarschäden versichert werden. Die Höhe der Prämie hängt allerdings vom gegenüberstehenden Risiko für den Versicherer ab, dass beim Versicherer katalogartig bestimmt wird.

Zu den Gebäudeversicherungen für den Bauherren zählen zur Versicherung von häufig auftretenden Unfällen auf Baustellen die gesetzliche Unfallversicherung, zum Auffangen der Kosten bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit die Versicherung zur Eigenleistungs-Ausfall-Garantie, zum Auffangen der Kosten bei Insolvenz des Bauunternehmers die Baufertigstellungsversicherung, zum Abwenden von Totalverlusten bei Schäden durch Feuer die Feuer- bzw. Feuerschutzversicherung, zur Übernahme von Ansprüchen von bspw. Vandalismus am Rohbau die Bauwesenversicherung sowie sobald der Bauherr mit dem Bau angefangen hat und um Haftung für Schäden an Personen durch vom Haus ausgehenden Gefahren abzudecken eine Bauherrenhaftpflichtversicherung (kurz: Bauherrenhaftpflicht).

Gerade durch den Bau eines Hauses entsteht ein Gefahrenbereich, für den der Bauherr verantwortlich ist, da bei ihm die sogenannte Verkehrssicherungspflicht liegt. Da in der Regel aber nicht alle Gefahren vermieden bzw. kompensiert werden können, nutzt zum Auffangen des Restrisikos eine Bauherrenhaftpflichtversicherung. Aber nicht nur der Bauherr sondern auch der Architekt uns Bauunternehmer haftet jeweils zum Teil mit. Daher sollten Sie sowohl den Architekt als auch den Bauunternehmer sorgfältig auswählen und selbst auch regelmäßig den Bau überwachen. Beachten Sie immer, dass auch mangelhaft abgedeckte Gruben gefährliche Stellen darstellen und die Nachbarn sich über weniger Schmutz und Staub sicher freuen werden. Welche Gebäudeversicherung im Ernstfall greift, hängt manchmal vom Detail ab.